Kieferorthopädie Erlangen

Leistungsspektrum der kieferorthopädischen Praxis von Dr. med. dent. Jutta Förster MSc Kieferorthopädie in Neunkirchen am Brand bei Erlangen

Ihr Hauszahnarzt hat Ihnen oder Ihrem Kind empfohlen, einen Termin bei einem Kieferorthopäden zu vereinbaren? Dr. med. dent. Jutta Förster MSc Kieferorthopädie steht Ihnen gemeinsam mit ihrem Praxisteam gerne fachkompetent zur Seite.


In der Praxis in Neunkirchen am Brand nahe Erlangen bietet Ihr Kieferorthopäde Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein breit gefächertes Leistungsspektrum der Kieferorthopädie zur Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen an.


Bereits im Grundschulalter der Kinder lassen sich Zahn- und Kieferfehlstellungen hervorragend mit herausnehmbaren, funktionskieferorthopädischen Zahnspangen therapieren. Dabei macht sich Ihr Kieferorthopäde das Wachstum der Kieferknochen zunutze. Diese Apparaturen wirken passiv auf die Entwicklung der Weich- und Hartgewebe ein und steuern somit das Wachstum und die Ausbildung der Kiefer sowie Zahnreihen in die gewünschte Richtung. Weitere herausnehmbare Zahnspangen werden beispielsweise zur Korrektur leichter Zahnfehlstellungen eingesetzt. Hier ist die Mitarbeit der jungen Patienten enorm wichtig, da die losen Spangen regelmäßig nach Absprache mit dem Kieferorthopäden getragen werden müssen.


Der frühe Therapiebeginn und die Art der Geräte sind Bausteine des ganzheitlichen kieferorthopädischen Ansatzes, den Ihr Kieferorthopäde verfolgt. Hierbei wird der Status der Zähne und Kiefer nicht isoliert betrachtet, sondern in seiner Wechselwirkung mit dem ganzen Körper. Gegebenenfalls zieht Ihr Kieferorthopäde in Neunkirchen unweit von Erlangen weitere Spezialisten hinzu, die gemeinsam dazu beitragen, dass für Ihr Kind eine optimale medizinisch-therapeutische Lösung gefunden wird.


Darüber hinaus bietet Ihr Kieferorthopäde verschiedene Varianten der festsitzenden Zahnspangen an. Sie werden passend zum jeweiligen Befund gefertigt und unterscheiden sich zum Beispiel in Farbe und Material. Im Gegensatz zu herkömmlichen Stahlbrackets passen sich Keramikbrackets sehr gut an die Zahnfarbe an und sind dadurch sehr unauffällig. Dr. Förster berät Sie und Ihre Kinder gerne zu den einzelnen Möglichkeiten.


Besonderen Einsatz finden die Miniimplantate im Zuge der kieferorthopädischen Therapie. Diese dienen dazu, einzelne Zähne gezielt zu bewegen, ohne angrenzende Nachbarzähne zu tangieren. Dr. Förster erläutert Ihnen gerne die Details.


Auch Erwachsene können kieferorthopädisch behandelt werden – trotz des bereits abgeschlossenen Kieferwachstums. Mit unterschiedlichen festsitzenden Apparaturen kann Ihr Kieferorthopäde Ihre Zähne wieder in Form bringen.


Selbstverständlich bedarf es bei Zahnspangenträgern einer besonderen Mundhygiene, da das Kariesrisiko aufgrund der festsitzenden Apparaturen erhöht ist. Ihr Kieferorthopäde sorgt gemeinsam mit dem Praxisteam dafür, Ihre optimale Zahngesundheit langfristig zu erhalten. Sollten „White Spots“ nach der abgeschlossenen Therapie auftreten, werden diese mit dem schonenden ICON-Verfahren entfernt.


Für weitere Informationen zum Leistungsspektrum wenden Sie sich bitte an die Praxis für Kieferorthopädie in Neunkirchen am Brand nahe Erlangen! Sie erhalten eine detaillierte Beratung zu den einzelnen Punkten.